Schreibservice

Schreibdienst für Krankenhaus und Arztpraxen

Gutachten, OP-Berichte oder Epikrisen: Die Tragweite medizinischer Korrespondenz wird immer noch unterschätzt. Arztbriefe oder Entlassungsberichte stellen ein wichtiges Qualitätsmerkmal von Kliniken, Krankenhäusern oder Arztpraxen dar. Die Anforderungen an derartige Dokumente sind hoch:

  • zeitnahe Zustellung an den weiterbehandelnden Arzt
  • Prägnanz und Vollständigkeit
  • leserfreundliche Gliederung
  • korrekte Orthografie und Grammatik
  • ansprechender Stil

Je schneller die medizinische Korrespondenz zur Verfügung steht, desto sinnvoller kann weiterbehandelt werden. Sprachliche Fehler hingegen gelten als ein Fauxpas, der sich vermeiden lässt.

Schreibdienst für Chemnitz, Zwickau, Dresden, Leipzig

Keine eigene Sekretärin? Gerade kleinere Einrichtungen oder Unternehmen setzen auf Verstärkung von außen. Auch Krankenhäuser oder Kliniken buchen externen Schreibservice. Die Gründe dafür sind so verschieden wie die Aufgaben: Krankheit, Mutterschafts- oder Urlaubsvertretung.

Schnelle, fachkundige Entlastung ist gefragt. Als externer Dienstleister unterstützte ich Sie unkompliziert und sorge für geregelte Abläufe.

Ein Anruf genügt! Ihr Auftrag ist bei mir in zuverlässigen Händen.

Gut zu wissen: Als Profi bin ich fit und firm in der medizinischen Nomenklatur, der neuen deutschen Rechtschreibung und der Norm DIN 5008. Absolute Diskretion dürfen Sie erwarten.

Schreibservice für Diskussionen, Vorträge oder Interviews

Die Zeit drängt und Sie benötigen Hilfe? Mein Schreibservice geht über die medizinische Korrespondenz hinaus. Ob Fachartikel, Symposium, Interview oder Gruppendiskussion – Transkriptionen jeglicher Art sind Teil meines Portfolios. Schreibdienstleistungen für jedermann, d. h. biografische Texte, das Erfassen von Lebenserinnerungen oder Reden komplettieren mein Angebot. Sprechen Sie mich einfach an!